Zahnempfindlichkeit

Es ist ein häufiges Zahnproblem, das bei 35 % der Erwachsenen auftritt. Wir können die Faktoren, die eine Zahnempfindlichkeit verursachen, wie folgt auflisten:
 
- Hartes Zähneputzen
- Gingivarezession und Entzündung
- Zähneknirschen
- Häufiger Konsum von säurehaltigen Speisen und Getränken
- Gebrochene Zähne


 Um Zahnempfindlichkeit zu verhindern;
 
- Bürsten Sie zweimal täglich sanft mit einer Bürste, die zu Ihnen passt.
- Verwenden Sie einen Strohhalm für säurehaltige Getränke wie Cola.
- Wenn Ihre Mitmenschen bemerken, dass Sie im Schlaf mit den Zähnen knirschen und Sie warnen, gehen Sie so schnell wie möglich zum Zahnarzt.
- Putzen Sie Ihre Zähne regelmäßig mit einer geeigneten desensibilisierenden Zahnpasta, die von Ihrem Zahnarzt empfohlen wird.
 
Wenn es nicht ausreicht, kann Ihr Zahnarzt Ihr Zahnempfindlichkeitsproblem mit speziellen Desensibilisatoren beseitigen, die auf die Oberfläche Ihrer Zähne aufgetragen werden.